Am kommenden Samstag, 21.09.2013, steht Ilia Papandreou in der Eröffnungspremiere der Saison 2013/14 wieder auf der Bühne des Erfurter Opernhauses. Als Elisabeth von Valois in Giuseppe Verdis "Don Carlo" gibt sie bereits ihr zweites Verdi-Debüt in diesem Jahr, nach ihrer gefeierten Amelia ("Simon Bocccanegra") im April. Als Philipp II. singt der deutsche Star-Bass Georg Zeppenfeld an ihrer Seite. In einem Interview mit der "Thüringer Allgemeinen" sprach Ilia Papandreou gemeinsam mit Dirigent Manlio Benzi über diese mit Spannung erwartete Produktion.